In Berlin fehlen 17.000 Kitaplätze

inder vor Kitaeingang

Die Bertelsmann-Stiftung hat am 20. Oktober eine aktuelle Studie zur Kinderbetreuung in Kitas veröffenlicht. Der Studie zufolge fehlen in Deutschland für 2023 384.000 Kitaplätze. In Berlin werden es 17.000 Plätze zu wenig sein.

Die Zahlen sind gravieren, denn seit 1996 besteht ein Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz für Kinder ab drei Jahren, seit 2013 auch für Kinder ab ersten Geburtstag.

Das Kitasystem steht kurz vor einem Kollaps, meint die Erxpertin Anette Stein.
Hier gibt es mehr Informationen zu der Studie.

Foto: Bild von Esther Merbt auf Pixabay